* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   18.09.14 12:22
    Nicht übel, finde deine






Neues aus aller Welt, 18.09.2014

Hallo liebe Leute :-),

heute wieder ein neuer Artikel zu Themen aus aller Welt

 Neueres: 18.09.2014

 

Brutaler Mord an 9-jährigem Jungen mit Todesstrafe bestraft.

 

Im US-Bundesstaat Texas wurde am Mittwochabend eine Frau zum Tode verurteilt. Grund hierfür war der gewaltsame Foltermord an dem 9-jährigen Sohn ihrer Freundin.  Der Junge war vor Jahren tot von der Polizei in der Wohnung der Mutter und der Täterin aufgefunden wurden; laut Aussagen der Ermittler habe der Sohn nur noch knapp 50% seines alterstypischen Körpergewichts gewogen und war von Kopf bis Fuß übersät von Narben (durch ausgedrückte Zigaretten und Würgen etc.). Die Täterin wurde am Mittwochabend exekutiert; in Texas ist die Todesstrafe seit 1976 wieder erlaubt.

Die Mutter des Kindes wurde zu lebenslanger Haft verurteilt, da sie mitbeteiligt an der Tat war.
Was haltet ihr davon ? Findet ihr es gerecht, dass Leute in solchen Fällen zum Tode verurteilt werden ? Findet ihr, dass die Mutter auch eine solche Strafe verdient hätte ? Schreibt es mir in die Kommentare, ich bin gespannt auf eure Meinung.

 

Neues Spiel 'Destiny' veröffentlicht

 

Vielen von euch, die sich für Gaming interessieren, ist es sicherlich schon lange aufgefallen: Der neue Spielehit 'Destiny' vom Publisher Activision Blizzard (unter anderem bekannt durch Spiele wie Diablo, Warcraft usw.) herausgebracht; und die Begeisterung der Fans ist enorm. Viele Gamer warteten sehnsüchtig auf das Spiel und auch ich habe es angezockt. Mein erster Eindruck war: Wow. Schlicht und ergreifend 'wow'. Ich war wirklich begeistert vom Gameplay und der Grafik und auch andere Spieler sind von dem Spiel angetan. So sieht man beispielsweise, dass der Durchschnitt der Bewertungen bei 74% Zufriedenheit liegt (Quelle: gamona.de). Ich kann euch allen nur wärmstens ans Herz legen: Wenn ihr Shooter und RPG's mögt, probiert Destiny aus. In meinen Augen ist es eins der genialsten Spiele (vor allem von der Idee her) der letzten Jahre.
Auch hierzu gönnt ihr eure Meinung gerne in den Comments äußern.

 

Musikneuerscheinungen

 

Auch zu dem Thema Musikneuerscheinungen will ich euch nichts vorenthalten. Ich teile den Artikel hier einmal in zwei Berichte; die Geschmäcker sind schließlich ja verschieden.

Zuerst einmal: Am 21.10.2014 erscheint das neue Album 'The grey chapter' von SlipKnot. Ich gestehe an diesem Punkt, dass ich ein langjähriger Fan der Band bin und dieses Album mit gemischten Gefühlen sehe. Ich bin auf der einen Seite auf jeden Fall glücklich, dass mal wieder ein neues Album kommt; All Hope is gone ist schließlich schon 6 Jahre her. Die bisherigen Single-Auskopplungen 'The negative one' und 'The devil in I' habe ich mir bereits angehört und stelle fest: SlipKnot ist auch ohne Joey Jordison (,der die Band Anfang des Jahres überraschend verlassen hat,) eine gute Metal-Band; aber ohne ihn sind sie definitiv nicht SlipKnot, wie man es kennt.  Ich habe mir bereits vorgenommen, eine Rezension zu diesem Album zu veröffentlichen, sobald es erschiene ist; diese werde ich dann sowohl hier als auch auf meinem Youtube-Kanal veröffentlichen.

Kommen wir nun zu denen unter euch, die sich nicht für Metal begeistern können: Auch für euch gibt es interessante Neuerscheinungen: Taddl, ein bekannter Youtuber, hat diesen Monat zusammen mit Marley-Music eine EP namens Motus veröffentlicht; und ich lege euch allen wärmstens ans Herz, mal in diese EP reinzuhören. Ich selbst finde sie unheimlich stark, da sie sowohl technisch als auch inhaltlich gut ist. Die beiden darauf enthaltenen Singles 'Mula' und 'Roadin'' sind auf jeden Fall gut gemacht und verdienen auf jeden Fall Respekt. Ich finde es persönlich außerdem gut, dass  Youtuber mittlerweile ihren typischen Raum (in Form von Videos) verlassen und sich auch anderen Bereichen zuwenden. Im musikalischen Bereich finde ich dies auch bei ApeCrime besonders gut. Ihr Album Affenband ist in Deutschland auf Platz 3 geschartet und hat in der Schweiz sogar Platz 1 erreicht. Da ich die drei Jungs selbst für unheimlich witzig und unterhaltsam halte, finde ich es schön, dass sie den Erfolg haben, den sie verdienen; in meinen Augen gehören sie zu den besten deutschen Youtubern.
Was haltet ihr vom Thema Musik, bzw. dem Youtube-Musik Mix ? Schreibt es in die Comments ! :-)

 

Wladimir Putin erneut auf Vormarsch

 

Der russische Staatschef Wladimir Putin droht erneut mit Übernahmen in Polen, Rumänien und anderen östlichen Staaten. Ich weiß, dass  Sachverhalte in dieser Richtung langsam für viele Leute uninteressant werden; und genau da sehe ich das Problem. Ich verstehe auf jeden Fall, dass solche Themen von Mal zu Mal immer langweiliger werden; man hat es schließlich schon ein paar Mal gehört. Aber ehrlich, Leute: Die Ausmaße, die das annimmt, sollten auf jeden Fall ernst genommen werden. Einen riesen Artikel hierzu will ich euch hier nicht um die Ohren hauen, aber tut mir einen riesen Gefallen: Unterschätzt die Situation nicht. Ich weiß, dass auf Seiten wie 9gag.com und weiteren über so etwas gescherzt wird, aber wenn das Fass in diesem Konflikt überläuft, steht ein Konflikt (wenn nicht sogar Krieg) vor der Tür, der Ausmaße annimmt, die wir alle nicht beherrschen können; das Thema sollte also mit absoluter Sensibilität  behandelt werden.

Eure Meinung ? In die Kommentare ! :-)

Das Video zu diesem Beitrag folgt morgen, bis dahin, haut rein und schüüüüss

18.9.14 10:04


Werbung


News und Gedanken am 17.09.2014

Hallihallo liebe Community,

 

ich habe bereits ein Video aufgenommen, das heute seinen Weg zu Youtube findet und möchte den Inhalt dessen nun auch noch einmal hier veröffentlichen. Der Videolink folgt später. 

Wenn ihr Bock habt, lest euch doch mal meine Gedanken durch und denkt darüber nach; wenn nicht, dann nicht ! :-D

 

Kritik an Berichten: Ich möchte nicht behaupten, dass ich eine lupenreine, perfekte Berichterstattung abgebe, aber das Verhalten der Medien zu manchen Themen missfällt mir.

Ein wichtiges Beispiel hierfür ist eine bekannte Seite im Internet, die News veröffentlicht (Die Seite ist vor allem durch ihre Telekommunikationstechnik bekannt: keine Namen. *hust* Pinkes Logo). Ich habe dort gelesen, dass die USA in der Nähe Bagdads Luftschläge durchführt; ein Thema, das Empörung, Schrecken, Angst und weiteres auslöst: Mir missfällt dabei genau eine Sache: Kommentieren nicht möglich. Ein weiteres Thema, das ich lese (selber Tag): Günter Schwanhäußer ist TOT ! *SCHOCK*. Genau: Wer ist das eigentlich ? Günter Schwanhäußer ist der Erfinder des Textmarkers: Klar, wichtiges Ding, nützlich und der Tod eines Menschen ist immer zu beklagen: Kommentar-Funktion an. WARUM ?! Leute dürfen Kommentare zu jemandem schreiben, den sie nicht einmal kennen; dessen Werk toll ist, aber von dem man ! nie ! gehört hat. Die Verteilung hierbei ist schlicht und einfach: dämlich.  Die Leute sollten doch erst recht zu Sachen Kommentare schreiben dürfen, die sie berühren; in welcher Form auch immer. Nein, da kehrt man den Dreck unter den Teppich und das ganze nennt man dann perfekte Journalisten-Arbeit.
Ich bin kein Medienhater, aber das ist nun wirklich nicht Sinn und Zweck der Kommentarfunktion; wenn man so etwas schon einführt, dann bitte mit Sinn und Verstand. Natürlich sehe ich die Problematik, dass bei solchen Themen schnell Anti-USA und Anti-Islam Kommentare kommen. Aber Menschen, die sich online tatsächlich darüber austauschen möchten (und das Ganze auf einem hoffentlich höheren Niveau als: "Scheiß Islam" oder "USA mischen sich überall ein; fettes Drecksvolk bla bla bla", wird ihnen die Möglichkeit schlicht und einfach genommen. Das Ganze nimmt immer mehr TV - Züge an: Uns wird eine Nachricht serviert, die wir dann zu schlucken haben. Ist das denn richtig ? Genau das soll das Internet doch schließlich nicht tun.  

Gerade schade an sowas finde ich folgendes: Berichterstattungen sollte man eigentlich immer nur von seriösen Medien-Teams annehmen. Sprich: Nicht bei Facebook lesen, dass Bud Spencer tot ist und das ganze gleich in die nächste Whatsapp-Gruppe schreiben und damit eine Nachricht verteilen, die so einfach überhaupt nicht stimmt; nein. Am einfachsten und besten ist es, wenn man Medien vertraut, die den Ruf haben, seriös und sachlich zu berichten: Tagesschau, der Spiegel und ich könnte noch viele weitere nennen.

Gerade die Jugendlichen haben da in meiner Auffassung folgendes Problem: In einem gewissen Alter neigt man dazu, nicht nur die Meinungen und Nachrichten von Mama und Papa einfach hinzunehmen, sondern man beginnt, sich (zum Glück) selber einen Kopf zu machen. Eine Meinungsbildung findet also einfach gesagt statt. Und genau diese Zielgruppe (,die sich ja nun wirklich auskennt im Internet, sprich: das Internet ist nicht wirklich für ALLE Neuland) sollte doch bitte die Möglichkeit nutzen können, zu solchen Themen Kommentare zu schreiben, aber vor allem auch zu lesen. Eine Meinungsbildung auf einer vernünftigen Ebene kann NUR funktionieren, wenn die Jugendlichen sich einmal ein paar Dinge zu dem Thema durchlesen können - Meinungen entstehen doch oftmals nur, wenn man sich andere Meinung anhört und die Punkte daraus vertritt, die einem am meisten zusagen.
Kriegen die Jugendlichen also einfach nur eine Nachricht vor die Stirn gehauen, die sie so einfach akzeptieren müssen, bringt das so gar nichts. Genau das ist doch einer der Gründe, warum Nachrichten für Jugendliche uninteressant sind; wie soll man sich denn für etwas begeistern, über das man sich nicht wirklich gut austauschen kann ?

 

Gibt man dieser Zielgruppe allerdings eine neutrale und gute Basis, um zu diskutieren und sich auszutauschen, so ist die eigene Meinung doch für die Person gleich viel interessanter und wichtiger; man muss sie ja schließlich vertreten. Und eine Meinung, die man vertreten muss, ist eine Meinung, die einem wichtig ist.

 

Aber an dieser Stelle genug davon: Wie denkt ihr darüber ? Denkt ihr auch, dass dieser Punkt ausbaufähig ist; oder seid ihr vom Gegenteil überzeugt ? Lasst es mich wissen; ich freue mich über jede Meinung, die ich lesen darf. EURE MEINUNG IST MIR WICHTIG.

 

Danke, dass du dir diesen ganzen Artikel durchgelesen hast; wenn das nämlich so ist, weiß ich, warum ich mich hier hinsetze und diese Texte schreibe. 

In den nächsten Tagen folgen weitere News und bis dahin, haut rein und schüüüüss.

 

 

17.9.14 15:55





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung